Seminartermine auf Anfrage, Gruppentermine möglich.

Stellen Sie sich vor, jemand bricht vor Ihren Augen zusammen und Sie müssen reanimieren. Wovor hätten Sie dann am meisten Angst? Oder generell davor, etwas falsch zu machen?
erste hilfe
Im Seminar werden die notwendigen Techniken vorgestellt und können trainiert werden. An einen ausführlichen theoretischen Teil, in dem auch Fragen der Teilnehmer beantwortet werden, schließt sich ein praktischer Teil an. Im kleinen Personenkreis (max. 8 Teilnehmer) können an den Reanimationspuppen unter fachkundiger Anleitung die richtigen Handgriffe zur Herz-Lungen-Wiederbelebung geübt werden.

Das Seminar soll helfen, zukünftige Situationen richtig zu erkennen. Den Teilnehmern möchten wir Ängste und Unsicherheiten nehmen, dass sie im Ernstfall nützliche Helfer sein können. Vielen Menschen kann in Notlagen geholfen werden, wenn mit den lebensrettenden Sofortmaßnahmen unverzüglich begonnen wird. Auch Unerfahrene können in den meisten Situationen etwas tun, indem Sie den Notfall richtig erkennen, den Notruf absetzen oder mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung beginnen.
Dieses Angebot ergänzt die Theorieseminare "Herzinfarkt, Schlaganfall und der Plötzliche Kindestod (SIDS)". Diese klären in Vortragsform darüber auf, was im Ernstfall zu unternehmen ist.

Die Teilnahmegebühr für das dreistündige Seminar beträgt 20 Euro.
Sie können sich formlos per E-Mail, per Post, telefonisch oder über das Kontaktformular anmelden. Sie erhalten dann eine Anmeldebestätigung und die Rechnung. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, melden wir uns umgehend.

Referent:
Marcel Mitlacher
Heilpraktiker
Fachassistent für Diagnostische Radiologie (Medizinische Radiologie-Technologie)

Veranstaltungsort: 
Praxis für Komplementärmedizin
HP Marcel Mitlacher
Creidlitzer- Str. 100 
96450 Coburg- Creidlitz
Tel: 09561 4039312
E-Mail: info@praxis-mitlacher.de
facebook.com/HP.Mitlacher
www.praxis-mitlacher.de